KESSELER IMMOBILIENMANAGEMENT | Verwaltung | Vermietung | Verkauf | Hausmeisterdienste |
KESSELER IMMOBILIENMANAGEMENT         | Verwaltung | Vermietung | Verkauf | Hausmeisterdienste | 

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN (AGB)

 

1.  Maklervertrag

Mit Inanspruchnahme der Maklertätigkeit bzw. Aufnahme von Verhandlungen mit dem Verkäufer/Vermieter aufgrund eines vom Makler getätigten Angebots kommt der Maklervertrag mit dem Kauf-/Mietinteressenten zu den nachfolgenden Bedingungen zustande, wobei dem Makler auch eine provisionspflichtige Tätigkeit für die andere Seite des beabsichtigten Vertrages gestattet ist.  Weist der Makler eine Gelegenheit zum Abschluss eines Vertrages nach, endet die Tätigkeit mit diesem Nachweis. 


2.  Angebote
Angebote des Maklers verstehen sich freibleibend und unverbindlich. Sie sind nur für den Adressaten bestimmt und streng vertraulich. Jede Weitergabe im Original oder inhaltlich an Dritte ist untersagt, sofern nicht anders schriftlich vereinbart.  Der Empfänger eines Angebotes haftet gegenüber dem Makler für alle Schäden, die durch Zuwiderhandlung oder Weitergabe des Exposés bzw. Informationen an Dritte entstehen. 


3.  Vorkenntnis
Ist dem Empfänger eine vom Makler nachgewiesene Gelegenheit zum Abschluss eines Vertrages bereits bekannt, und hat er vor Erhalt des Angebotes bereits darüber Verhandlungen mit dem Eigentümer geführt, ist er verpflichtet, binnen 3 Tagen nach Erhalt des Angebotes unter Offenlegung der Informationsquelle Vorkenntnis schriftlich geltend zu machen. Ansonsten gilt das Objekt als vom Makler nachgewiesen. 


4.  Haftungssauschluss 
Die Angaben im Exposé beruhen auf Unterlagen und Informationen des Verkäufers/Vermieters. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit   der Unterlagen und Informationen übernehmen wir keine Haftung.


5.  Provision
Mit Abschluss eines notariellen oder privatrechtlichen Vertrages über ein nachgewiesenes Objekt ist die im Maklervertrag vereinbarte Provision fällig und verdient. In jedem Fall eines nachgewiesenen Objektes oder vermittelten Vertrages entsteht der Honoraranspruch des Maklers in Höhe der in diesen AGB festgelegten Provisionssätze (s.u.).

 

Der Provisionsanspruch entsteht auch dann, wenn der erhaltene Nachweis einem Dritten zugänglich gemacht wurde und dieser den Vertrag abschließt. Ebenso entsteht ein Provisionsanspruch, wenn in anderer als der nach dem Angebot vorgesehenen Rechtsform Rechte an diesem Objekt oder Rechte an einem anderen, vergleichbaren Objekt des Verkäufers übertragen werden oder Teil- oder Mehrerwerb am Objekt erfolgt. Die Provision wird ebenfalls fällig, wenn das angebotene Objekt aus der Zwangsversteigerung erworben wird.

 

Die Provision errechnet sich aus dem Bruttokaufpreis (inkl. gesetzlicher MwSt.) für das Objekt zuzüglich etwaiger weiterer Leistungen des Käufers, die dem Verkäufer oder einem Dritten zugute kommen (z. B. Übernahme von Grundbuchlasten, Ablösung von Einrichtungen etc.), bzw. bei Vermietung aus der Nettomonatsmiete zuzüglich eventueller Nebenleistungen (z. B. Ablöse etc.), nicht jedoch Nebenkosten, es sei denn , es handelt sich um eine „Warmmiete“ ohne individuelle Abrechnung. 

 

Unser Provisionsanspruch entsteht und ist fällig mit Abschluss des Hauptvertrages (Kauf-, Mietvertrag usw.), auch wenn dieser erst nach Beendigung des Maklerauftrages, aber aufgrund unserer Maklertätigkeit zustande kommt. 


Die Provision ist mit Abschluss eines rechtswirksamen Vertrages verdient. Sie ist fällig und zahlbar binnen 7 Tagen nach Vertragsabschluss. Sollte das Objekt früher bezogen werden, so ist die Provision grundsätzlich VOR Schlüsselübergabe fällig.

 

Soweit nicht anders vereinbart gelten folgende Provisionssätze: (maßgebend ist der in der Anzeige veröffentlichte Satz!) - bei Verkauf von Grundbesitz für den Käufer 3% -7%vom Kaufpreis zzgl. gesetzlicher Mehrwertsteuer (bei Kaufpreis unter 100.000  EUR grundsätzlich 5%-7%  zzgl. MwSt. )  - bei Anmietung von Wohnräumen zwei Monatsmieten zzgl. gesetzlicher Mehrwertsteuer, wenn der Mieter den Auftrag erteilt hat. Ansonsten wird die Provision vom Vermieter getragen , wenn nichts anderes vereinbart wurde oder veröffentlicht ist.  - bei Anmietung von Gewerberäumen drei Monatsmieten zzgl. gesetzlicher Mehrwertsteuer. 


Andere individuelle Gebühren- z.B. ein Dienstleistungsentgelt bei Rücktritt von einer Kaufzusage oder Reservierungsvereinbarung sowie Rücktritt von der Mietzusage werden mit Eintritt des Ereignisses fällig und zahlbar.

 

Bei Rücknahme einer - auch mündlich - erteilten Kaufzusage bzw. Mietzusage aus Gründen, die der Interessent selbst zu vertreten hat verpflichtet sich dieser gegenüber dem Makler zur Zahlung einer Aufwandsentschädigung i. H. v. 20 % der bei Verkauf fällig gewordenen Maklerprovision bzw. einer Monatskaltmiete bei Vermietung zzgl. gesetzlicher Mehrwertsteuer.

 

Bestreitet der Interessent seine mündliche Zusage, so trägt er die Beweislast dafür, dass eine solche Zusage nicht erteilt wurde. Auch das Nichtbeibringen der Zusageunterlagen innerhalb der gesetzten Frist fällt hierunter.


Sollte sich aus einer Vermietung ein späterer Kauf , egal in welchem Zeitraum, ergeben, so ist dieser Kauf zu den zu diesem Zeitpunkt fälligen Provisionssätzen selbstverständlich an den Makler provisionspflichtig!     


6.  Weitere Vereinbarungen

Nichterscheinen ohne frühzeitige Absage zu vereinbarten Besichtigungsterminen wird mit 50,-EUR zzgl. MwSt  . in Rechnung gestellt (mind.2 Stunden vor dem vereinbarten Termin!).

 

Die Kulanzzeit beträgt 15Min. vom vereinbarten Termin ,  danach wird ebenso der Betrag fällig.  Dem Makler ist der Abschluss des Notarvertrages umgehend bekannt zu geben. Der Makler hat ein Anrecht darauf, in den Kauf/-bzw. Mietvertrag aufgenommen zu werden  . Der Makler hat Anspruch auf Teilnahme beim Vertragsabschluss bzw. Beurkundungstermin und auf eine Ausfertigung der Vertrags- bzw. Kaufurkunde. 

 

7.  Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages nichtig sein, wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.   Als Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Koblenz/Rhein.. 
 

 

© GISELA KESSELER IMMOBILIENMANAGEMENT, KOBLENZ, 2018

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2018 KESSELER IMMOBILIENMANAGEMENT